Wetter & Klima in Fuerteventura

File 983Fuerteventura bietet dem Urlauber quasi das ganze Jahr über ein angenehm gleichbleibendes Klima mit nur geringen Schwankungen. Dieser Umstand hängt nicht nur damit zusammen, dass die Kanarischen Inseln in der Nähe des Nördlichen Wendekreises liegen. Hinzu kommt, dass das schnell fliessende Meereswasser die Temperaturunterschiede zwischen den Jahreszeiten relativ gut ausgleichen kann und die Passatwinde sorgen dafür, dass Regen weitgehend fern bleibt und heiße Luft nicht so sehr zu spüren ist. So bietet sind Fuerteventura das ganze Jahr hindurch für einen sonnigen Urlaub an. 

 

Im Vergleich zu den nahegelegenen Inseln Gran Canaria oder Teneriffa hat Fuerteventura ausserdem den Vorteil, dass mögliche Regenwolken sich nicht so gut an den Bergen stauen können, da die höchste Erhebung gerade mal 800 Meter misst. Wenn dann doch mal Regen kommt, das ist vor allem im Winter, so entsteht er dadurch, dass dich die Passatwinde nach Süden verschieben, so dass von Nordwesten her Tiefdruckgebiete entstehen können. Starke Regenfälle können dann regelrechte Sturzbäche auslösen, die bis an den Strand kommen können und auch schon mal Strassen versperren können.

 

Die Nähe zur Sahara bring auch den klimatischen Einfluss der Sahara mit sich. Die sogenannten Saharawinde "Schirokko" können die Temperaturen um 8-10 C steigen lassen, wobei die Sicht sich stark verschlechtert. Diese Winde sind sand- / staubhaltig und kommen fast nur im Sommer vor.

 

Klima Fuerteventura

 

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Tagestemperatur

19

19

20

21

23

24

27

27

26

24

21

19

Nachtemperaturen12

12

13

13

15

16

18

19

18

17

15

13

Sonnenstunden/Tag

6

7

8

8

9

9

10

10

8

7

6

6

Niederschlag Tag/Mon

3

2

1

1

1

0

0

0

0

1

3

3

Wassertemperaturen

18

18

17

17

18

20

20

21

22

22

20

19