Playa Tarajalejo

File 924Der dunkle, fast schwarze Sandstrand Playa Tarajalejo liegt etwa 10 Kilometer nördlich von Costa Calma. Der kleine Fischerort hat sich in den vergangenen Jahren zu einer Feriensiedlung mit Ferienhäusern und einer eigenen Strandpromenade gemacht, an dem sich vor allem abends gut flanieren lässt, wenn die Sonne nicht mehr so stark scheint.
File 555Der Sandstrand von Playa Tarajalejo ist recht fein. Seine dunkle Farbe ist für den Küstenabschnitt relativ unüblich, da die meisten Strände an der Südostküste Fuerteventuras eher hell bis weiß sind.
 

File 549

Wer den recht flachen und bis zu 60 Meter breiten Strand entlang spaziert, kann bis zu 2,5 Kilometer laufen. Dabei ist der eigentliche Strandabschnitt bei Tarajalejo nur etwa 1100 Meter lang. Man kommt an kleineren Feriensiedlungen vorbei, die direkt an die Straßenpromenade anschließen.
 

File 570

Das Sportangebot am Strand wird zumeist durch örtliche Anbieter bestritten und reicht von Segelbooten, Katamaranen über Surfbrettern bis hin zum Tauchen.
Im kleinen Fischerort finden sich Einkaufsmöglichkeiten, Supermärkte, Bars und Restaurants.