Degollada de los Granadillos

File 894

Auf dem Weg von Pájara nach Vega de Rio Palmas fährt man auf der FV-30 durch eine mit Serpentinen bestückte Landstrasse, die bereits zwei Kilometer nach Pájara beginnt.

File 738

Nach wenigen Minuten gelangt man über diese herrliche Strasse an den Aussichtspunkt Degollada de los Granadillos. Ein Parkplatz befindet sich jeweils recht und links von der Strasse, wo man den Wagen kostenfrei abstellen kann. Diese Passhöhe liegt auf etwa 480 Metern und man kann von hier aus einen hervorragenden Blick in Richtung Süden und in Richtung Norden werfen.

File 741

Man sieht die Landstrasse, wie sie sich in die durch Lava-Felder schlängelt sowie die hübsche Berglandschaft in allen Richtungen. Auf einem der höchsten Stellen, kurz hinter dem Parkplatz, befindet sich ein kleines ummauertes Turm-ähnliches Konstrukt, von dem man aus einen guten Rundum-Blick hat. Im Süden und Westen erkennt man das Meer und kleine Wanderwege führen den Besucher zum Aussichtspunkt Degollada de los Granadillos und schließlich bis zu der Kapelle „Ermita de la Pena“.