Verkehrssünder werden geblitzt

Verkehrssünder werden geblitzt

Wer auf Fuerteventura die Geschwindigkeit überschreitet, muß mit Bußgeldern rechnen. Meistens - so wie hier im Bild - steht ein Wagen recht unauffällig am Straßenrand, bei dem vorne im Fahrerteil eine Kamera installiert ist. Die Polizei wartet dann ein paar hundert Meter weiter und bittet die Verkehrssünder zur Kasse. Und wer die Insel einmal von Süden nach Norden durchquert hat, oder umgekehrt, der wird wahrscheinlich auf 2-3 solcher Radarfallen gestoßen sein. Die kontrollierten Zonen sind zumeist sogar angezeigt, wobei die Polizei auch andere Straßen überwacht. 

© bacoo.de