Brandung am Playa Solapa

Brandung am Playa Solapa

Der Strand "Playa Solapa" liegt an der Westküste Fuerteventuras und ist etwas versteckt. Man fährt mit dem Auto über eine längere, schlecht befestigte Piste und erreicht die Playa Solapa nach etwa 5-7 Minuten. Der Strand ist dunkelbraun bis schwarz, hat feinen Sand, ist aber zum Baden nicht geeignet, da die Brandung gefährlich ist. Die Wellen schlagen mit großer Wucht gegen die bizarren Felsformationen, was sehr schöne Fotomotive gibt. Normalerweise ist der Besucher hier recht einsam und alleine, was seinen eigenen Charme hat.  
© bacoo.de